Ganzheitliche Pferdegymnastizierung

Fortschritte schon nach dem ersten Onlineunterricht

 

Nadine lernt erfolgreich mit Ihren Isis via Internet

 

Liebe Lisa,

 

Ich wollte dir eine kurze Rückmeldung zum Onlineunterricht geben. Mir hat gefallen, dass du das Lob voran gestellt hast, das hat mich sehr motiviert auch weiterhin so mit den Pferden zu arbeiten. Die positiven Rückmeldungen haben mir sehr geholfen Unsicherheit abzubauen.

Fortschitte durch Onlineunterricht

 

Erst einmal bin ich sehr froh, dass du alles so ausführlich und strukturiert beschreibst. Damit konnte ich gut arbeiten. Es war auch ausdruckfreundlich gestaltet und auch nicht zu lang, so dass ich es im Stall dann auch direkt bereit liegen habe, falls ich etwas nachlesen möchte.

 

Die Gliederung erschien mir sehr übersichtlich und sinnvoll, da sie aufeinander aufbaut. Die Bilder haben mir nochmal zu einem klareren Bild geholfen. Die Übungen waren mir aus dem Kurs als Zuschauer bereits bekannt und ich kann sie gut umsetzen.Verständnisprobleme hatte ich aufgrund der Bebilderung gar keine.

 

Ich gehe die Übungen auch mit den anderen Pferden nun so durch und konnte schon Verbesserungen erkennen. Die Übungen im Stehen sind für die Pferde am schwersten, da sie fast alle einen großen Vorwärtsdrang haben und still stehen bleiben zu unseren Hauptübungen gehört, die allerdings nur in kleinen Zeitspannen stattfinden können.

 

Ich bin dennoch mit den Verbesserungen auf der linken Hand bereits sehr zufrieden. Als ich gelesen hatte, dass sie den Hals starr hält, habe ich es auf dem Video auch sofort gesehen. Vorher nicht, das war ein Augenöffner. Am schwersten tun wir uns noch mit den Seitengängen, aber da arbeiten wir einfach weiter dran, kleinschrittiger mit Geduld.

 

Viele Grüße
Nadine & die Isis

 

© 2012 bei Lisa Kittler | Impressum